Zahlt die Krankenkasse bei Schiefstand und Schmerz?

Frage von Frau M.H.,

sehr geehrter Dr. Weber,
meine frage ist ich benötige eine feste zahnspange, da meine zähne im unterkiefer sehr schief sind. mittlerweile hab ich schon schmerzen beim essen.

muss ich die kosten ganz alleine tragen oder würde die krankenkasse da auch einen teil übernehmen?

mfg

Antwort Dr. Weber:

Sehr geehrte Frau H.,

Zunächst erlauben Sie mir bitte den Hinweis, dass eine Zahnfehlstellung nicht zwangsläufig mit festsitzender Apparatur behandelt werden muß. Auch die nahezu unsichtbaren ClearAligner sind hierzu gut geeignet.

Die Zuschußchance hängt von der Zuordnung in die kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG) ab. Diese beschreiben eine Mischung aus Alter, sowie Art und Umfang der Anomalie.

Das Kriterium „Schmerz“ spielt für die Zuordnung übrigens keinerlei Rolle.

Wenn Sie mögen schicken Sie mir zur weiteren Abschätzung ein paar Photos Ihrer Zähne.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

  • Kieferorthopädie ohne Kieferchirurgie, Zahnspangen ohne Operation
    Frage von Frau A.:Guten Abend,Mein Problem ist folgendes: Ich habe einen ziemlichen Überbiss, d.h. meine Frontzähne überdecken fast komplett die vorderste untere Zahnreihe. Mir bereitet das 3 Probleme, oft beiße ich mir deshalb auf die Zunge, wenn ic...
  • Wie funktioniert eine Operation bei offenem Biss?
    Frage von Frau S.T.,ich habe einen offenden biss und möchte jetzt wissen wie eine operation abläuft und wann sie nötig istAntwort Dr. Weber:Offene Bisse unterscheiden sich in Ihrer Art und Auswirkung. Liegt die Ursache des offenen Bisses an einer ung...
  • Wegen Kleinigkeiten mit 10 Jahren zum Kieferorthopäden?
    Frage von M.:Meine Zähne sind alle gerade nur das zwischen die Schneidezähnen 1 Millimeter Abstand ist und das mein Eckzahn ein bisschen raus steht nicht schlimm, ganz normal nur halt ein bisschen raus.Ist dafür schon eine Zahnspange notwendig?Ich bi...
  • Ist beim Erwachsenen Kieferorthopädie ohne operativen chirurgischen Eingriff bei Überbiss möglich
    Frage von Frau K.H.:ja hallound zwar habe ich gestern ein video bei youtube gesehen, über eine Behandlung bei einem Überbiss. ich bin 23 jahre und weiß nicht ob ich noch eine chance habe es los zu werden.vielen lieben dank ich hoffe sie können mir ei...
  • Was tun bei Kiefergelenkschmerz, wenn eine Schiene nicht hilft?
    Frage von Herrn T.K.,Guten Tag !Ich habe seit längerer Zeit schmerzen im Kiefergelenk rechtsseitig.Zieht sich vom Kiefer über den Hals bis in die Schulter. Ich knirsche nachts weshalb ich auch schon 3 Schienen bekommen habe ! Einmal eine für unten vo...
  • Kann sich schon beim Kleinkind mit 11 Monaten eine Progenie zeigen?
    Frage von E.R.:Hallo,meine Tochter wird nächste Woche 11 Monate alt und hat jetzt 4 Zähne (2 unten und 2 oben).Ich habe manchmal das Gefühl, dass sie der UK nach vorne schiebt und merke, dass die unteren Zähnchen vor der oberen stehen.Ist das normal ...
  • Braucht man wegen drei Milimeter Überbiss eine Zahnspange?
    Frage von Tina:Hallo,ich , 10 Jahre habe eine Frage :Ich habe einen kleinen Überbiss von 3 Millimetern , ein Eckzahn steht ca. 1 Millimeter rausund zwischen den oberen Schneidezähnen ist eine minikleine Lücke sonst sind alle Zähne super gerade.Brauch...
  • Wann ist eine Behandlung beendet?
    Frage von A. F.:Sehr geehrte Damen und Herren,meine Tochter trägt seit Mai 2015 eine Zahnspange wg. Kreuzbiss.Die Behandlung (so der zuständige Arzt) ist super gelaufen, alles so wie es sein soll. Der Arzt sagt allerdings, er kann die Brackits nicht ...

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00