Teil meiner Behandlung war ebenfalls eine Operation …

Hallo,

ich hatte bis vergangenes Jahr (März) eine feste Zahnspange.

Teil meiner Behandlung war ebenfalls eine Operation, bei der der Unterkiefer etwa 8 mm nach vorne geholt wurde. Nach der OP und nachdem die feste Spange raus kam, war alles super. Oben und unten habe ich nun Retainer angeklebt und für nachts noch eine lockere Spange (welche mit Ausnahme 1 – 2 Nächten im Monat auch immer getragen wird).

Mir selbst ist ist aufgefallen, dass die oberen Frontzähne sich jetzt wieder geöffnet haben – trotz Spange und Retainer.

Bei einem Nachsorgetermin beim Chirurgen hat er mir dies auch nochmal bestätigt und auf dem Röntgenbild festgestellt, dass ansonsten alles noch richtig plaziert ist, außer dass die Frontzähne nach vorne kippen. Lässt sich diese gekippte Stellung der Frontzähne durch eine Anpassung der lost Spange beeinflussen?

Wegen eines bevorstehenden längeren Auslandaufenthalts und nach 4 Jahren Tragen einer festen Spange, möchte ich eine erneute feste Klammer vermeiden.

Herzliche Grüße

Antwort Dr. Weber:

Sehr geehrte K.,

leider kann ich aus der Frage nicht erkennen, welche lose Apparatur im Einsatz ist.

Handelt es sich bei der Fehlstellung tatsächlich nur um eine kleine Lücke der oberen Frontzähne, so können diese in der Regel relativ einfach mit Clear Alignern schnell wieder aufgerichtet werden. Ist der Umfang noch nicht allzu weit fortgeschritten, und das Ergebnis noch tolerabel, so kann auch einfach der jetzige Ist-Zustand mit einer so genannten Retentionsschiene zusätzlich zum Retainer erhalten werden.

Der Vorteil der Schiene liegt darin, dass sie eben nicht nur Rotationen verhindert, sondern auch den gesamten Zahnbogen umfasst. Beim Retainer ist es leider möglich, dass das gesamte Frontsegment wegkippt. Daher kann es zu dem beschriebenen Rezidiv kommen. Die Schiene hingegen umfasst den gesamten Zahnbogen dreidimensional und hat eine wesentlich detailgenauere Kontrolle über den gesamten Zahnbogen.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Doktor Joachim Weber

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00