Clear Aligner

Ist Kreuzbissbehandlung mit Alignern möglich?

Frage von T.M.:

Sehr geehrter DR Weber,

Meine Frage bezieht sich bezüglich auf mein Kreuzbiss.

Ich habe bemerkt das mein Unterkiefer seitlich verschoben ist.

Meine Zähne haben sie angepasst sodass die Mittelline stimmt. Dafür sind meine Zähne sehr krumm. Kann ich dieses Unterkieferverlagerung mittels Invisalign lösen (mit Gummis oder ähnlichen)?Ist es sinnvoll nur die Zähne zu begradigen obwohl der Unterkiefer nicht in der richtigen Lage ist? Könnte auch paar Bilder meiner Zähne Ihnen überbringen.

Gruß T.M.

Antwort Dr. Weber:
Alignersysteme können bei manchen Fehlbissen eher nachteilig sein.
Soweit mir bekannt ist verzichtet man in der Konstruktionsphase bei Invisalign auf die Einbeziehung des funktionellen Zusammenspiels von Unterkiefer und Oberkiefer. Hier könnte bei Kreuzbissen ein Risiko liegen.

Das heißt aber nicht, dass Aligner grundsätzlich ausgeschlossen sind. Wir würden in Ihrem Fall sicher die Kopfstatik vorab untersuchen (mittels manueller Strukturanalyse) und im Risikofall Aligner mit Gelenksimulation (im sogenannten Artikulator) herstellen. Hierfür eignen sich beispielsweise ClearAligner, da diese nach Behandlungsfortschritt gemäß Bedarf hergestellt werden können.

Das erforderliche Zusatzgerät (z.B. Gummizüge, Bitainer oder Herbstapparatur) wählen wir in der Regel nach individueller Diagnose des Patienten.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00