Versatz der Zahnmitten, was soll ich tun?

Frage von A.

Guten Tag,

Ich bin 15, habe oben zwei schiefe Schneidezähne, der eine wird immer schiefer.

Im Unterkiefer fängt der eine an, sich der Form vom Oberkiefer anzupassen und eine Mittenverschiebung (etwa eine halbe Schneidezahnbreite) ist auch vorhanden. Zudem fehlt mir auf der rechten Seite ein kleiner Backenzahn. Die Lücke ist aber mittlerweile ganz zugewachsen.

Kann das zu einer Mittenverschiebung führen und wann und wie sollte man dies behandeln lassen??? Mein Zahnarzt sagt immer, es sei nicht so schlimm und man müsse nichts unternehmen.

P.S: Komme aus der Schweiz.

Antwort Dr. Weber:

Liebe A.,

Natürlich sehe ich Deine Zähne nicht, aber es klingt danach als sollte dringend ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie mal schauen. Gerade wenn es schon schlechter geworden ist, muß man leider mit weiteren Verschiebungen rechnen. Der Versatz Deiner Zahnmitten kann auch bedeuten, dass Du einen Fehlbiss hast. Kleine Zahnverschiebungen lassen sich übrigens schnell, einfach und kaum sichtbar mit z.B. Clear Alignern beseitigen.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

  • Wie funktioniert eine Operation bei offenem Biss?
    Frage von Frau S.T.,ich habe einen offenden biss und möchte jetzt wissen wie eine operation abläuft und wann sie nötig istAntwort Dr. Weber:Offene Bisse unterscheiden sich in Ihrer Art und Auswirkung. Liegt die Ursache des offenen Bisses an einer ung...
  • Ist eine GNE mit 15 Jahren noch machbar?
    Frage von Frau G.P.:Sehr geehrter Herr Dr. Weber,ich möchte mich mit einer Frage an Sie wenden, die meine 15jährige Tochter betrifft, die einen einseitigen leichten Kreuzbiss hat.Meine Tochter trägt seit über 5 Jahren eine lose Spange zwecks Kieferer...
  • Kieferorthopädie-Behandlung bei Oberkiefervorlage
    Frage von T.H.:Guten Tag, ich habe ein Überbiss von etwa 5- 6mm, dennoch ist mein Unterkiefer optimal gelegen.Ich interessiere mich für die Behandlung des dritten Beispielvideos.Ich habe volgende Fragen: Ist dieser "Metalleinsatz mit den Scharnieren"...
  • Geht Kieferorthopädie ohne Kieferchirurgie?
    Frage von Frau S.S.,Hallo Herr Dr. Weber,ich wende mich an Sie bezüglich des Bitainers.Ich bin 29 Jahre alt und mein Unterkiefer ist zu weit nach hinten verlagert (so ca. 5mm).Es sieht mittlerweile auch aus als hätte ich ein Doppelkinn, obwohl ich an...
  • Clear Aligner - transparente Zahnspange
    Frage von Frau F.:Meine Zähne stehen sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer schief.Man sieht auch Erwachsene mit einer Zahnspange und nach der Behandlung sind sie alle so zufrieden. Ich frage mich, ob eine feste Zahnspange im Erwachsenenalter noch g...
  • Kann Nackenschmerz von den Zähnen kommen und hilft Kieferorthopädie?
    Frage von M. R.,Sehr geehrte Damen und Herrn,ich würde vom Orthophäden wegen Nackenschmerzen auf verdacht zu cmd, zu meiner Zahnärztin geschickt.Mir war schon klar das ich schlecht zu beisse, da mein Unterkiefer nach vorne geht.Sie schickte mich zur ...

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00