Progenie

Die Progenie ist die Vorverlagerung des Unterkiefers. Dabei steht der Unterkiefer vor dem Oberkiefer. Die unteren Zähne stehen vor den oberen Zähnen. Wir unterscheiden zwischen einer echten und einer Pseudoprogenie. Die echte Progenie ist der Unterkiefer, der nach vorne beisst. Die Pseudoprogenie ist ein zu kleiner Oberkiefer. Der zu kleine Oberkiefer ist hierzulande die häufigere Ursache.

In Asien ist diese Form noch viel extremer. Die echte Progenie ist meistens erblich bedingt. Betroffen davon war zum Beispiel die berühmte Familie der Habsburger. Wer einen Ausflug in ein Schloß der Habsburger macht, wird dort auf den Porträts die große untere Gesichtsgröße erkennen können.

Zur Behandlung bieten sich häufig mehrere Wege an. Der erste, aber auch schwierigste Weg, ist die Anpassung der Kiefer währen des Wachstums. Dabei wird der Oberkiefer in Breite und Länge entwickelt. Zum Einsatz kommt beispielsweise die Gaumennahterweiterungsapparatur. Diese erweitert den Oberkiefer in der Breite. In der Länge wird der Oberkiefer am besten im frühesten Wachstumsalter entwickelt. Dazu eignet sich die so genannte Delairmaske.

Dr. Delaire hat ein Gerät konstruiert, mit dem sich der Oberkiefer nach vorne entwickeln lässt. Dieses ist sehr unbequem und anstrengend zu tragen. Dennoch wird es erfolgreich eingesetzt und eine Stufe von circa 3-5 mm erreicht. So kann der Oberkiefer vor den Unterkiefer gelangen. Die Entwicklung des Unterkiefers zu bremsen, ist sehr schwierig. Dennoch wird es häufig als Kompromissweg versucht. Es gelingt häufig nur dann, eine sogenannte dentale Kompensation herbeizuführen.

Dies bedeutet, dass die unteren Zähne nach hinten gedrückt, die oberen nach vorne gedrückt werden und sich so in korrekter Weise überlagern (also die oberen Zähne vor den unteren Zähnen stehen). Ist dies nicht zu erreichen, ebenso auch nicht wie oben beschrieben durch Weg 1, so wird als letzte Option ein operatives Umstellen der Kieferknochen in Erwägung gezogen.

Dabei wird der Unterkiefer hinter den Oberkiefer zurückgesetzt, der Oberkiefer vor den Unterkiefer vorgesetzt oder beide in idealer Position zueinander verschoben, so dass ein gutes Gesichtsprofi entsteht.

Vergleichen Sie unser Leistungsangebot selbst!

Ich brauche einen Termin

Jetzt Termin online vereinbaren

Information

Tel: 0621 / 685 777
Termin online vereinbaren