Hat der Kieferorthopäde eine Fehler gemacht, weil jetzt zwei Zähne kaputt sind?

Frage von Herrn A. H.

Sehr geehrter Herr Dr. Weber,

meine 11 jährige Tochter hat Gaumenspange bekommen.

Sie hatte starke Kopfschmerzen und auch Gaumenschmerzen. Ich war paar mal bei ihrem zuständigen Kieferorthopäde gewesen. Er meinte es sei alles in Ordnung. Die Schmerzen wären normal und die Kopfschmerzen kommt da sie entweder wenig trinkt oder soll nicht viel fernsehen.

Jetzt endlich hat er die Spange rausgenommen. Sie hat eine Entzündung und ihre 2 Zähne sind auch noch kaputt. Was soll ich unternehmen. Hat der Arzt einen Fehler gemacht oder nicht. Ich würde es gerne wissen. Vielen Dank im Voraus,
A. H.

Antwort Dr. Weber:

Bei der Gaumennahterweiterungsapparatur ist ein Druckgefühl für 2-3 Tage normal, danach sollte sich das aber wieder normalisiert haben. Wenn zwei Zähne entzündet sind, könnte natürlich der Schmerz auch von den Zähnen gekommen sein.

Woher der Schaden an den Zähnen kommt ist ohne Röntgenbilder leider nicht zu sagen. Meist macht der Hauszahnarzt die Reparatur bei kaputten Zähnen. Vielleicht kann der Hauszahnarzt ja die Röntgenbilder des Kieferorthopäden ausleihen und Ihnen helfen den Grund für die kaputten Zähne herauszufinden.

Wenn Sie bei uns vorbeischauen möchten, können wir gerne auch nach Ihrem Kind schauen.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

  • Ist eine GNE mit 15 Jahren noch machbar?
    Frage von Frau G.P.:Sehr geehrter Herr Dr. Weber,ich möchte mich mit einer Frage an Sie wenden, die meine 15jährige Tochter betrifft, die einen einseitigen leichten Kreuzbiss hat.Meine Tochter trägt seit über 5 Jahren eine lose Spange zwecks Kieferer...
  • Was kostet eine Zahnspange bei Zähneknirschen?
    Frage von N.B.,Sehr geehrter Dr. Joachim Weber,Ich bin 15 Jahre alt und habe 6 Zahnlücken im ober und unterkiefer.Außerdem stehen sie nicht gerade aufeinander sonder schief dadurch entsteht noch ein kleiner Überbiss und Kreuzbiss. Stimmt es dass somi...
  • Nach 10 Jahren Zahnspange werden meine Zähne wieder schief, was kann der Kieferorthopäde tun?
    Frage von Frau L.T.:Guten Tag Herr Dr. Weber,ich hätte da eine Frage zu einer Nachbehandlung.Ich bin jetzt seid ca 10 - 12 Jahren in Behandlung und vor ein paar Wochen hat mir mein Kieferorthopäde gesagt sie hätten jetzt alles gemacht was möglich ist...
  • Muss ein offener Biss unbedingt mit einer kieferorthopädischen Operation (Dysgnathie-OP) geschlossen werden?
    Frage von Frau C. L.,Sehr geehrter Herr Doktor,ich habe durch eine Unterkieferschiene einen offenen Biss bekommen und leide nun sehr darunter (Kopfschmerzen, Kieferschmerzen...).Gibt es ausser einer Operation gar keine andere Möglichkeit den Biss zu ...
  • Wie leisten Kassen innerhalb der EU?
    Frage von Herrn G.P.,Sehr geehrter Herr Weber,ich bin aus Slowenien und werde im Deutschland ein Jahr studieren.Ich habe die Zahnspange schon im Mai eingestellt bekommen. Ich würde jetzt gern wissen, ob es möglich ist, dass ich meine Behandlung in De...
  • Gibt es Alternativen zu Damon Brackets?
    Frage von L.:Hallo,Ich (17) bekomme demnächst eine feste Zahnspange, der Kiefi empfielt anstatt dem Kassenmodell das Damon system.Doch es gibt zurzeit viele Modelle die ähnlich sind, welche Modelle sind sinvoll und kosten am wenigsten.MfgAntwort Dr. ...
  • Lieber Headgear oder lieber Zähne ziehen?
    Frage von Frau M.R.,Auch unsere Tochter soll ein Headgear bekommen.Nun meine Frage: es soll versucht werden für ein dreiviertel Jahr bis Jahr, ob damit eine Lücke von 9 mm im Oberkiefer geschaffen werden kann, da noch ein bleibender Zahn durch muss, ...
  • Ist eine Kreuzbissbehandlung beim Erwachsenen ohne Kieferchirurgie denkbar?
    Frage von J.H.:Hallo liebes Praxisteam!Ich leide unter einem Kreuzbiss, mit einer Kieferverschiebung nach rechts! Gibt es da mit 30 Jahren noch Behandlungsmethoten ohne eine OP?Und werden dann die Kosten von der Krankenkasse übernommen? Vielen Dank i...

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00