Headgear

Muss ich eine Außenspange tragen?

Frage von K.,

Ich habe eine Frage. Ich bin jetzt 14 Jahre alt und war letztens beim Kieferorthopäden. Ich habe sehr hoch durchbrechende Eckzähne (während die Eck-Milchzähne noch gar nicht rausgefallen sind) und einen Kreuzbiss. Insgesamt wurde gesagt, dauert die Zahnspangen-Behandlung ca. 4 Jahre.

Der Kieferorthopäde sagte aber noch etwas, dass ich womöglich einige Extras bräuchte, die meine Freundinnen nicht haben, da meine Eckzähne so weit oben herauskommen und er die Spange dafür auch irgendwo festmachen müsse.

Jetzt frage ich mich aber, ob das dann außerhalb des Mundes sein wird?

Da ich leider in einer sehr auf Äußerlichkeiten achtenden Klasse bin, wäre das der Untergang für mich. Gibt es solche außerhalb verlaufenden Zahnspangen o.ä. heute überhaupt noch?

Antwort Dr. Joachim Weber:

Lieber K.,
Die schlechte Nachricht zuerst: Ja, die Außen-Spangen gibt es noch (so genanntes Headgear).

Die gute Nachricht: wir verwenden diese Spangen nicht mehr, da wir glauben, dass die Belastung für die Nackenwirbelsäule zu groß ist.

Stattdessen bietet die Industrie heute eine Vielzahl von kieferorthopädischen Hilfsteilen, die meist alle im Mund versteckt werden können. Dein Untergang durch Zahnspangen kann also vermieden werden! Falls du weitere Fragen hast melde Dich gerne wieder.

Viele liebe Grüße und alles Gute für Ihre Behandlung
wünscht Ihnen Ihr

Dr. Joachim Weber

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00