Kieferfehlstellungen Kreuzbiss

Ist eine Kreuzbissbehandlung beim Erwachsenen ohne Kieferchirurgie denkbar?

Frage von J.H.:

Hallo liebes Praxisteam!

Ich leide unter einem Kreuzbiss, mit einer Kieferverschiebung nach rechts! Gibt es da mit 30 Jahren noch Behandlungsmethoten ohne eine OP?

Und werden dann die Kosten von der Krankenkasse übernommen? Vielen Dank im Vorraus!

LG J.H.

Antwort Dr. Weber:

Grundsätzlich ist die Notwendigkeit zu einem chirurgischen Eingriff vom Außmaß der Fehlstellung abhängig. Kleine Fehlstellungen können meist über Zahnbewegungen ausgeglichen werden, bei extremen Fehlstellungen läßt sich vielleicht eine Operation nicht vermeiden. Im breiten Mittelfeld ist oft beides denkbar und möglich. Die Entscheidung müssen Patientin und Kieferorthopäde in der Phase von Beratung und Diagnosestellung dann gemeinsam treffen.

Sollte eine herausnehmbare Variante in Frage kommen, empfehlen sich häufig durchsichtige Foliensysteme wie beispielsweise ClearAligner.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

  • Ist Ratenzahlung bei unsichtbaren Spangen möglich?
    Frage von Herrn S.L.:Guten Tag,mich interressiert eigentlich nur folgende Frage:Kann ich die unsichtbare Zahnspange monatlich abbezahlen?Leider finde ich überhaupt nichts zu diesem Thema, eine sichtbare wird zwar bezahlt von der Krankenkasse kommt fü...
  • Was kosten Thermodrähte in der Kieferorthopädie?
    Frage von Frau U. B.,hallo ich habe eine frage,sind die thermodrähte wirklich besser wie die stahldrähte?wir wurden 6drähte brauchen und die würden 380'00 Euro kosten, ist das nicht zu viel, gibt es da Preisunterschiede?MfG B.Antwort Dr. Weber:Seit d...
  • Kieferorthopädie-Behandlung bei Oberkiefervorlage
    Frage von T.H.:Guten Tag, ich habe ein Überbiss von etwa 5- 6mm, dennoch ist mein Unterkiefer optimal gelegen.Ich interessiere mich für die Behandlung des dritten Beispielvideos.Ich habe volgende Fragen: Ist dieser "Metalleinsatz mit den Scharnieren"...
  • Was kostet eine Zahnspange bei Zähneknirschen?
    Frage von N.B.,Sehr geehrter Dr. Joachim Weber,Ich bin 15 Jahre alt und habe 6 Zahnlücken im ober und unterkiefer.Außerdem stehen sie nicht gerade aufeinander sonder schief dadurch entsteht noch ein kleiner Überbiss und Kreuzbiss. Stimmt es dass somi...
  • Offener Biss und Kreuzbiss: ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich?
    Frage von Frau A.G.,Hallomein Name ist A. G., ich bin 42 Jahre halt und leide an einem offenen Biß i.V.m. einem Kreuzbiß.Im Internet bin ich auf mehrere Seiten gestoßen (u.a. auf die Ihrige), die nicht operative Behandlungen dieses Problems anbieten....
  • Hat der Kieferorthopäde eine Fehler gemacht, weil jetzt zwei Zähne kaputt sind?
    Frage von Herrn A. H.Sehr geehrter Herr Dr. Weber,meine 11 jährige Tochter hat Gaumenspange bekommen.Sie hatte starke Kopfschmerzen und auch Gaumenschmerzen. Ich war paar mal bei ihrem zuständigen Kieferorthopäde gewesen. Er meinte es sei alles in Or...
  • Kieferorthopädie mit Bitainer Zahnspangen statt Kieferchirurgie?
    Frage von Frau J.S.,Guten Tag,ich habe gerade Ihre Bitainer - Apparatur entdeckt und finde dieses System super, wenn man nun endlich um eine Kieferoperation drum herum kommt.Ich habe noch ein paar Fragen dazu, vielleicht können Sie mir diese kurz bea...
  • Ich möchte endlich gerade Zähne.
    Frage von Frau S.N.,Hallo liebes Praxisteam,ich bin 23 und leide unter meinen schiefen Zähnen.Mein Zahnarzt meinte, das meine Zähne keinen Platz haben und das man evtl. 2 kleine Backenzähne ziehen müsste.Ich hätte so gerne gerade Zähne, ich hatte meh...

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00