Was kostet eine Zahnspange bei Zähneknirschen?

Frage von N.B.,

Sehr geehrter Dr. Joachim Weber,

Ich bin 15 Jahre alt und habe 6 Zahnlücken im ober und unterkiefer.

Außerdem stehen sie nicht gerade aufeinander sonder schief dadurch entsteht noch ein kleiner Überbiss und Kreuzbiss. Stimmt es dass somit die Krankenkasse keinen cent übernimmt? Außerdem knirsche ich mit den Zähnen und der Kieferorthopäde verweigert eine Behandlung dass ich dies aufhöre obwohl es bewiesen wurde. Dadurch entstehen auch Zahnschmerzen.

Welche Methoden würde es geben und wieviel würde es kosten?

Mit freundlichen Grüßen

N. B.

Antwort Dr. Weber:

Liebe N.,

bei Kreuzbissen gibt es einen Zuschuß durch die Krankenkasse für die Beseitigung des Kreuzbisses. Im Sozialgesetzbuch Nummer 5 (SGB V) ist durch Paragraph 28 die Behandlung von Schmerzpatienten deutlich eingeschränkt. Die einzige wissenschaftlich nachgewiesen wirksame Methode wird beispielsweise nicht erstattet (Schiene nach dem Michigan-Konzept).

Vielleicht versuchen Deine Eltern es ja nochmals bei einem zweiten Kieferorthopäden?

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Weitere interessante Artikel:

  • Hochzeit mit Spange! Kann mich der Kieferorthopäde befreien?
    Frage von Frau T. E.,Ich habe seit diese Woche eine feste Spange mit Clarity Sl Brackets.Meine Familie ist unglücklich,sie schämen sich und möchten,dass ich sie wieder entfernen lasse, weil ich im Juli heirate.Mit so einer Reaktion hätte ich nie gere...
  • Ist eine GNE mit 15 Jahren noch machbar?
    Frage von Frau G.P.:Sehr geehrter Herr Dr. Weber,ich möchte mich mit einer Frage an Sie wenden, die meine 15jährige Tochter betrifft, die einen einseitigen leichten Kreuzbiss hat.Meine Tochter trägt seit über 5 Jahren eine lose Spange zwecks Kieferer...
  • Ist Ratenzahlung bei unsichtbaren Spangen möglich?
    Frage von Herrn S.L.:Guten Tag,mich interressiert eigentlich nur folgende Frage:Kann ich die unsichtbare Zahnspange monatlich abbezahlen?Leider finde ich überhaupt nichts zu diesem Thema, eine sichtbare wird zwar bezahlt von der Krankenkasse kommt fü...
  • Zahnschmerzen nach Schleifen beim Zahnarzt!
    Frage von Frau M.,Hallo,ich habe eine kurze Frage.Ich habe seit einigen Monaten Zahnprobleme. Dies fing alles mit einem Zahnarztbesuch an.Ich stand kurz vor der Verlobung und wollte die vorderzähne etwas gerade schleifen lassen, da sie durch zahnschm...
  • Offener Biss und Kreuzbiss: ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich?
    Frage von Frau A.G.,Hallomein Name ist A. G., ich bin 42 Jahre halt und leide an einem offenen Biß i.V.m. einem Kreuzbiß.Im Internet bin ich auf mehrere Seiten gestoßen (u.a. auf die Ihrige), die nicht operative Behandlungen dieses Problems anbieten....
  • Rückfall nach Zahnspange: wie kann man das Ergebnis der Kieferorthopädie erhalten?
    Frage von L.:Ich hätte da eine frage ich bin 14 und habe überbiss dass problem ist ich hatte schon eine zahnspange getragen 3 jahre lang.Nach der Behandlung habe ich eine Zahnspange für die nacht gegriegt aber hab sie verlohren. Nach und nach verform...

Termine

nach Vereinbarung

Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie
Dr. Joachim Weber & Dr. Elisabeth Meyer

Mannheimer Straße 2-4
67071 Ludwigshafen-Oggersheim

  • Telefon:
    0621 - 685 777
  • Fax:
    0621 - 685 778
  • Mo - Do
    9:00 - 12:30 13:00 - 18:00
  • Fr
    9:00 - 13:00